Lädt

einen moment noch

Coasterworld > Allgemein > Saisonstart für den Phantasialand Wintertraum

Saisonstart für den Phantasialand Wintertraum

Heute, am 22. Dezember 2019 ist es wieder soweit!

Das Phantasialand in Brühl bei Köln startet heute in die Wintersaison mit dem “Phantasialand Wintertraum”.

Natürlich können sich die Gäste wieder auf viele bunte Lichter, Fahr- und auch Showspaß freuen!

Dieses Jahr präsentiert der Park sogar ein neues Showhighlight: Der goldene Faden – Reise in die Vergangenheit.

Feiertag im großen Kostümfundus: Einsam werkeln nur noch das alte Schneiderlein und seine treue Gehilfin – bis sich plötzlich ein goldener Faden löst und eine phantastische Zeitreise beginnt...”

Das Phantasialand verspricht “Ein zauberhaftes Erlebnis voller vergangener Schätze und neuer Wunder, mit traumhafter Musik und faszinierender Artistik – und jeder Menge Gefühl!

Die neue Show findet im Wintergarten im Themenbereich Berlin statt und ersetzt “Crazy Christmas”.

Bild: Phantasialand.de

Neben der neuen Show gibt es natürlich auch noch die alt bekannten Shows, wie “Talvia. Ein Wintermärchen.”, “Alle Jahre wieder… Truthahn, Trubel, Tannenbaum”, “Tiempo de Fuego” und zum Abschluss eines winterlichen Tages im Phantasialand noch “The Magic Rose – Spirit of Light” mit großem Abschlussfeuerwerk.

Natürlich bleibt der Fahrspaß im Winter nicht aus. Im Winter hat das Phantasialand täglich* von 11 Uhr bis 20 Uhr geöffnet! Für jeden Achterbahn-Fan ein Highlight: Taron in der Dunkelheit! Dieses Erlebnis bietet sich nur im Wintertraum und sorgt mit Nebel- und Lichteffekten für die perfekte Fahrt.

Klugheim im Dunkeln
Bild: Nicolas Blitz, CoasterWorld.de

*Das Phantasialand hat im Winter am 24. Dezember 2019, sowie am 1., 7. und 8. Januar 2020 geschlossen. Am 31. Dezember 2019 hat der Park nur von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.