Lädt

einen moment noch

Coasterworld > Allgemein > Erlebnispark Tripsdrill gibt Themen für neue Achterbahnen bekannt

Erlebnispark Tripsdrill gibt Themen für neue Achterbahnen bekannt

Bild: Erlebnispark Tripsdrill

Der Erlebnispark Tripsdrill hat heute während einer Pressekonferenz die Themen für seine beiden neuen Achterbahnen bekanntgegeben.

Bei den beiden Achterbahnen handelt es sich um einen “Family Boomerang” und einen “Suspended ThrillCcoaster”. Beide Bahnen werden von der niederländischen Firma Vekoma hergestellt und sollen sich ein Duell während der Fahrt liefern.

Die Gestaltung des Family Boomerangs beruht auf einem der bekanntesten schwäbischen Volkslieder. Nämlich von der „Schwäbischen Eisenbahn“. Passend dazu wird der Zug wird im Stil einer alten Dampflok gestaltet. Tripsdrill hat außerdem den Namen der neuen Anlage bekanntgegeben – “Volldampf”.

Die zweite Achterbahn wird das Thema der “Sieben Schwaben” aufgreifen. Hierbei hat sich Tripsdrill für den Namen “Hals-über-Kopf” entschieden.

Bei dem Namen “beziehen wir uns nicht nur auf die überstürzten Heldengeschichten der Sieben Schwaben, sondern auch auf die gleich vier so genannten Überkopfelemente (Überschläge), welche zu den Alleinstellungsmerkmalen dieses neuen Prototyps gehören.

Erste Konzepte zur Gestaltung der beiden neuen Achterbahnen.
Bild: Erlebnispark Tripsdrill

Schon am Anfang der Saison sorgte der Erlebnispark Tripsdrill für einige Gerüchte einer neuen Achterbahn aufgrund der großen Baustelle neben dem Eingang des Parks.

Bauarbeiten an den neuen Achterbahnen direkt neben dem Haupteingang vom Park.
Bild: Nicolas Blitz, CoasterWorld.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.